Stellenangebote

 

Der Caritasverband für die Stadt Bamberg e.V. sucht ab sofort für die Sozialstation Bamberg-Mitte in der Schützenstraße eine/n

 

Pflegefachkraft mit 20 - 30 Wochenstunden

Pflegehelfer/-in mit 20 - 30 Wochenstunden

In Bamberg-Mitte versorgen wir ca. 250 Patienten und Patientinnen in Ihrer Wohnung zu Hause.

Unsere Anforderungen:

Sie arbeiten selbständig und zuverlässig, haben ein freundliches und offenes Wesen und können gut auf Menschen zugehen. Sie verfügen über einen PKW-Führerschein. Außerdem sind Sie bereit, im Sinne des Leitbildes des Caritasverbandes nach dem sozialen Auftrag der katholischen Kirche zu handeln.


Wir bieten:

Im Pflegebereich bezahlt der Caritasverband mit die höchsten Vergütungen. Dazu gehören auch eine Betriebsrente und eine Zusatzkrankenversicherung (Beihilfe). Wir bieten vielfältige Möglichkeiten zu Fortbildungen. Sie arbeiten in einem gewachsenem Team. Die Arbeitszeitverteilung richtet sich nach dem Dienstplan. 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.02.2014 an den

Caritasverband für die Stadt Bamberg e.V.
Geyerswörthstr. 2
96047 Bamberg

Bereich Personal, Telefon 0951/29957-10  

www.caritas-stadt-bamberg.de

 

 

  

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Caritasverbandes berät jährlich über 750 Familien in Stadt und Landkreis Bamberg.

   

Wir suchen zum 01.04.2014 eine/n 

 

Diplom Psychologen/in 
 

mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 19,5 Stunden als Krankheitsvertretung, mit der Aussicht auf Übernahme zum 01.09.2014 in eine Vollzeitstelle. 

  

Zu Ihren Aufgaben zählen unter anderem die Diagnostik, Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien. Trennungs- und Scheidungsberatung. Frühe Hilfen (Beratung bei Regulationsstörungen, Eltern-Kind-Gruppe u.a.). Präventive Arbeit (Vorträge, Elternabende). 

 

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master), gute EDV-Kenntnisse, positive Grundeinstellung zum Dienst bei einem katholischen Arbeitgeber, Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team. 

 

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des
Deutschen Caritasverbandes (AVR), ähnlich TVöD. Des weiteren zahlen wir für unsere Mitarbeiter/
innen eine betriebliche Altersvorsorge . 

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 17.02.2014 an den 
 

Caritasverband für die Stadt Bamberg e.V.
Bereich Personal
Geyerswörthstr. 2
96047 Bamberg 
 

Telefon 0951/29957-30

 

www.caritas-stadt-bamberg.de 

 

 

 

Die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Caritasverband betreut jährlich über 450 Frauen in Stadt und Landkreis Bamberg sowie den Landkreis Forchheim. 

Zum 01.07.2014 suchen wir eine/n  

Stellenleiter/-in Sozialpädagoge/-in

mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 21 Stunden. 

Zu Ihren Aufgaben zählen unter anderem die Beratung in Form von Einzel-, Paar-, Mehrpersonenberatung in psychosozialen Konfliktlagen, als Krisenintervention und/oder langfristige (Nach)Betreuung bis zum dritten Lebensjahr des Kindes, Führung mit Fach- und Dienstaufsicht über 7 Mitarbeiterinnen, Strukturierung und Organisation der Beratungsstelle, Kontrolle über die Beantragung und Vergabe finanzieller Mittel der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“, der diözesanen Hilfsfonds, weiterer Stiftungsfonds (z.B. Antenne Bayern hilft).

Wir erwarten eine abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/-in (FH) oder Bachelor Soziale Arbeit, Berufserfahrung, Qualifizierung für Beratungsarbeit, psychosoziale Arbeit, Bereitschaft und Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichen Handeln im Sinne des Leitbildes des Caritasverbandes, der Bischöflichen Richtlinien, der Rahmenkonzeption des Deutschen Caritasverbandes und der Erzdiözese Bamberg. Ebenso die Kenntnis und Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und Ausführungsbestimmungen für Schwangerschaftsberatungsstellen. Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche. Zustimmung zum christlichen Menschenbild und zur Unantastbarkeit des menschlichen Lebens. Fähigkeit zu Teamarbeit und Mitarbeiterführung. 

Die Vergütung (S 15)erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR), ähnlich TVöD. Des weiteren zahlen wir für unsere Mitarbeiter/innen eine betriebliche Altersvorsorge.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20.02.2014 an den


Caritasverband für die Stadt Bamberg e.V.
Bereich Personal
Geyerswörthstr. 2
96047 Bamberg
 

Telefon 0951/29957-10