Betreuer/in in der Kindererholung

 

 

Sie suchen während der Ferien eine Aufgabe, die Sie fordert, die anspruchsvoll ist, die Ihnen einen Ausgleich zu Schule / Studium bietet und in der Sie Ihre Fähigkeiten erproben können?

Wir benötigen jedes Jahr für unsere Caritas-Kindererholungen Betreuer/innen.

2016 sind dies folgende Kindererholungen:

Hörnum / Insel Sylt
vom 29.07. bis 13.08.2016
für Jungen und Mädchen von 10 - 13 Jahren

Grünheide / Brandenburg - Peetzsee
vom 03.08. bis 17.08.2016
für Jungen und Mädchen von 8 - 12 Jahren

Zinnowitz / Insel Usedom - Ostsee
vom 05.08. bis 19.08.2016
für Jungen und Mädchen von 11 - 14 Jahren

Teuschnitz / Frankenwald
vom 16.08. bis 31.08.2016
für Jungen und Mädchen von 6 - 10 Jahren

 

Sie sind mindestens 18 Jahre und bereit,

  • sich sozial und pädagogisch in einer anspruchsvollen Aufgabe zu engagieren
  • Verantwortung für Kinder zu übernehmen
  • Ansprechpartner und Bezugsperson für die Kinder zu sein
  • Ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechend das Programm mit zu planen und mit auszugestalten

 

Wir erwarten

  • pädagogische Erfahrungen mit Kindern
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • soziales Engagement
  • Belastbarkeit 

Dauer: 14 – 15 Tage während der Sommerferien im August

Vorbereitung auf den Einsatz:

Betreuerschulung vom 26.05. bis 29.05.2016 in Teuschnitz/Frankenwald, Jugendbildungshaus am Knock

Die Aufgaben der Betreuer und Betreuerinnen sind vielfältig und verlangen pädagogisches, organisatorisches und praktisches Wissen. Während des Vorbereitungseminars (Teilnahme verpflichtend)  werden die geplanten Kindererholungen in Theorie und Praxis konkret besprochen und vorbereitet.

Betreuer/innen erhalten neben freier Fahrt, Verpflegung und Unterkunft eine pauschale Aufwandsentschädigung von 250,00 EUR im Rahmen des Ehrenamtsfreibetrags.

Während ihres Einsatzes werden die Betreuer und Betreuerinnen von einer erfahrenen Teamleitung angeleitet sowie einem Pädagogen fachlich begleitet.

Nach den Freizeiten finden außerdem Evaluationen mit den jeweiligen Betreuerteams statt.

Bei Interesse senden Sie bitte das Bewerbungsformular ausgefüllt an uns. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. 

Kindererholung, warum eine Aufgabe der Caritas?

Kindererholung wird vom Caritasverband bereits seit 1916 angeboten. Eines der Ziele der Caritas ist es, die körperliche und seelische Gesundheit von Kindern zu fördern und zu stabilisieren. Die Einrichtungen werden daher so gewählt, dass sie in einem Ort mit heilklimatischem Klima liegen. Während der Freizeit soll auf die Bedürfnisse und Neigungen der Kinder eingegangen werden und ihnen in einer entspannten und lockeren Atmosphäre Gelegenheit gegeben werden, sich

  • körperlich, geistig und seelisch zu erholen
  • neue Kräfte für die Bewältigung des Alltags zu schöpfen
  • Eindrücke und Erlebnisse verarbeiten zu lernen
  • Umwelt und Natur aktiv zu erleben
  • Ruhe und Ausgleich zu finden
  • Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen
  • Leben in der Gemeinschaft zu erfahren

Eine harmonische Haus- und Gruppenatmosphäre ist die Grundlage für eine erfolgreiche Kindererholung. Diese kann nur durch eine Balance zwischen Aktivität und Entspannung gelingen. Die Kinder sollen auf selbstbestimmte, spielerische Art lernen, ihre Ferien optimal zu gestalten. Die Kinder kommen aus allen Bevölkerungsschichten.

Informationen können Sie anfordern unter monika.schrenker@caritas-bamberg.de oder telefonisch unter 0951 8604-432.

Oder Sie bewerben sich gleich mit unserem Bewerbungsformular.