Neueste Meldungen
"Happy Pflege" - doch noch sind nicht alle Probleme gelöst
Wohlfahrt organisierte Infomeile und Flashmobs am 12. Mai in Nürnberg
Zum 50. Tag der Pflege organisierten die Wohlfahrtsverbände in Mittelfranken eine Infomeile in der Nürnberger Fußgängerzone. Beim Flashmob „Happy Pflege“ brachten rund 60 Schüler der Nürnberger Altenpflegeschulen zum Ausdruck, dass der Pflegeberuf Spaß macht. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch schnitt mit den Schülern einen "Geburtstagskuchen" an.
Mehr Nachrichten
Die Neugier auf Natur und Technik fördern
„Immer neugierig zu bleiben, ist ganz wichtig. Und jeder der forscht – egal ob draußen, drinnen, zuhause oder im Kindergarten – bleibt schlau,“ sagt Hildegard Hofstätter vom Caritas-Kindergarten St. Elisabeth in Bamberg zu Beginn. 28 Vorschulkinder hören ihr aufmerksam zu und warten gespannt, darauf zu zeigen, was sie in letzter Zeit erforscht und entdeckt haben. Denn der Kindergarten hat Besuch von Andrea Wild, die als IHK-Netzwerkkoordinatorin die Initiative „Haus der kleinen Forscher“ unterstützt. Aus diesem Anlass haben die Kleinen einiges zum Vorführen vorbereitet.
Die Kraft starker Kinder lenken
„Starke Kinder – Wohin mit der Kraft?“ fragt eine Fortbildung, die am 28. und 29. Juni 2017 im Bistumshaus St. Otto in Bamberg stattfindet.
„Reagiere klug – auch wenn man dich unklug behandelt“
Mit der Aufforderung „Reagiere klug – auch wenn man dich unklug behandelt“ führt das Referat Fortbildung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg am 26. und 27. Juni 2017 ein Seminar im Bistumshaus St. Otto in Bamberg durch.
„Man sieht nur mit dem Herzen gut“
Unter dem Titel „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ führt das Referat Fortbildung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg am 21. und 22. Juni 2017 ein Seminar im Edith-Stein-Haus in Weisendorf durch.
Besondere Formen der Gymnastik für Senioren
Die Situation älterer, pflegebedürftiger und schwerkranker Menschen stand im Mittelpunkt des „Fachtages Pflege“ des Caritasverbandes Coburg. Ziel des Fachtages war es, den pflegebedürftigen Menschen, ihren Angehörigen, Freunden und allen Interessierten ein Netzwerk von ambulanten bis hin zu stationären Hilfen aufzuzeigen und zu verdeutlichen, dass es auch in einer dieser Lebensphasen gilt, eine möglichst hohe Lebensqualität zu erhalten. Informationen über verschiedene Pflege- und Betreuungsformen, Fachvorträge zur Vorsorge und zu den Neuerungen in der Pflegeversicherung, Gesprächsforen des Hospizvereines, praktische Einblicke in die Arbeit der gerontopsychiatrischen Betreuung von Demenzerkrankten und der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV), besondere Formen der Gymnastik im Alter und Entspannungsübungen und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige wurden angeboten.
Team Caritas lief wieder
Beim Bamberger Weltkulturerbelauf 2017 ging erneut ein Team der Caritas an den Start. Und wieder hat es unter dem Motto „Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbei laufen“ Spenden gesammelt. Der Erlös soll zum einen erholungsbedürftigen Kindern, zum anderen minderjährigen Flüchtlingen zugutekommen. An Sponsoren und Einzelspender richtete das Team Caritas die Bitte, seine Laufleistung mit einer Spende zu honorieren. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen.
Pfarrer Nikolaus Krefft im Alter von 100 Jahren gestorben
Der älteste Priester im Erzbistum Bamberg, Nikolaus Krefft, ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Bis in sein 97. Lebensjahr und somit über 50 Jahre war er als Pfarrer in der Gemeinde Schönfeld tätig. Danach lebte er in der Einrichtung Caritas-Hausgemeinschaften für Senioren St. Elisabeth in Hollfeld.
Tauschfieber im Freiwilligenzentrum
Am Freitag, 05. Mai 2017 brach im Freiwilligenzentrum der Caritas erneut das Tauschfieber aus. Für die 7. KleiderTauschParty schafften rund 40 Frauen Platz in ihren Kleiderschränken, um gut erhaltene Frühjahrs- und Sommermode zum Tausch anzubieten. Die ehrenamtlichen Helferinnen hatten alle Hände voll zu tun.
„Wir haben frühzeitig saniert, um die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern“
Von 2010 bis 2015 hat der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg das Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Michael generalsaniert und komplett umgebaut. In Folge dessen musste jetzt im Heimentgelt der Investitionskostenanteil deutlich erhöht werden. Bei einer Pressekonferenz in Röthenbach an der Pegnitz erläuterte Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein noch einmal die Zusammenhänge. Dabei betonte er: „Unser Ziel war es, eine moderne zukunftsfähige Einrichtung zu errichten, die die Rahmenbedingungen für eine gute Pflege auf der Grundlage der neuesten Standards bietet. Die Bewohner sollen sich bei uns wohl fühlen und eine hohe Lebensqualität genießen.“ Daher habe man das Wohngruppenmodell umgesetzt, bei dem jeweils 12 bis 14 Bewohner ähnlich wie in einer Familie zusammenleben.
Bestellen
Broschüre erklärt das Pflegestärkungsgesetz II
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) hat der Gesetzgeber die gesetzliche Pflegeversicherung reformiert; die neuen Regelungen treten zum 1. Januar 2017 in Kraft wird. Auf die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen kommen damit Änderungen zu, die Fragen aufwerfen. Antwort gibt eine Broschüre, die der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. jetzt herausgegeben hat.
Projekte
Team Caritas lief wieder
Benefizaktion beim Weltkulturerbelauf 2017
Beim Bamberger Weltkulturerbelauf 2017 ging erneut ein Team der Caritas an den Start. Und wieder hat es unter dem Motto „Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbei laufen“ Spenden gesammelt. Der Erlös soll zum einen erholungsbedürftigen Kindern, zum anderen minderjährigen Flüchtlingen zugutekommen. An Sponsoren und Einzelspender richtete das Team Caritas die Bitte, seine Laufleistung mit einer Spende zu honorieren. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen.
Termine

Altdorf

27.04.2017, 17:00 Uhr - 01.01.2099, 18:30 Uhr

„Hilfe – mein Kind ist in der Pubertät“

Elternseminar in der Erziehungs- und Jugendberatungsstelle des Caritasverbandes und des Diakonischen Werkes

05.05.2017 - 24.07.2017

Treffpunkt Seniorenarbeit in den Regionen

Fachbereich Senioren

Neustadt a.d.Aisch

27.05.2017 - 27.05.2017

Fest der Begegnung

Integra-Fest in Neustadt a.d. Aisch

Bad Rodach

30.05.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Außensprechtag der Asylsozialberatung in Bad Rodach

Neustadt bei Coburg

30.05.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Außensprechtag der Asylsozialberatung in Neustadt

Nürnberg

30.05.2017, 16:00 Uhr

Fachausschuss G+P

Bamberg

31.05.2017

Einmal erleben ist besser als 1000 Mal hören

Naturwissen kindgerecht vermitteln

Röthenbach a. d. Pegnitz

31.05.2017, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Geburtstagsfeier Mai in der Cafeteria

Röthenbach a. d. Pegnitz

31.05.2017, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Geburtstagsfeier Mai in der Cafeteria

Bamberg

01.06.2017

Erlebnis-Pädagogik In- & Outdoor

Fortbildung für Mitarbeiter in Kindertagesstätten, Jugend- und Behindertenhilfe

Terminsuche
Volltextsuche
Datumssuche
Von Bis
Themensuche
Suchen