Erzbischof Schick ernennt Helmar Fexer zum neuen Caritasdirektor
Bisheriger Stellvertreter folgt ab Oktober Gerhard Öhlein
Der bisherige stellvertretende Caritasdirektor, Helmar Fexer, ist von Erzbischof Ludwig Schick zum Diözesan-Caritasdirektor berufen worden. Mit Helmar Fexer übernehme ein „Insider der Bamberger Caritas“ die Leitung des Verbandes, der mit seiner langjährigen Erfahrung sowohl Kontinuität und Stabilität als auch Weiterentwicklung und Erneuerung der Caritasarbeit im Erzbistum Bamberg garantiere, sagte Erzbischof Ludwig Schick. Er kenne die Erzdiözese in den Bereichen und Aufgabenfeldern und sei tief im Glauben und kirchlichen Leben verwurzelt. Fexer wird seine neue Aufgabe zum 1. Oktober 2018 übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Gerhard Öhlein an, der in den Ruhestand tritt und am 17. September 2018 von Erzbischof Schick verabschiedet wird.
Ein herzliches Danke schön an alle Spender
Wir freuen uns, dass immer wieder an uns gedacht wird und wir im Stapf gerade vor Weihnachten viele Spenden von verschiedenen Spendern/Firmen erhalten. Recht herzlichen Dank dafür. Sie können sich sicher sein, dass Sie damit unseren Kindern und Jugendlichen ein große Freude bereiten.
Weihnachtsausflug der Integrativen Kita
Besuch des Theaters Kuckucksheim und eines Bio-Bauernhofs
Anfang Dezember war es endlich soweit. Zwei Reisebusse standen vor dem Eingang des Stapfs bereit und warteten auf die Familien und Kinder der Integrativen Kindertagesstätte. Pünktlich um 10 Uhr erreichten wir das kleine Dorf Heppstädt und begaben uns auf die Suche nach dem Theater Kuckucksheim. Wir fanden den Eingang zum Theater hinter einem verwachsenen Tor und freuten uns über die Begrüßung der Schauspieler im Hof.