Das Team und seine Fortbildungen

Das Team...

der Heilpädagogisch-therapeutischen Tagesstätte  besteht pro Gruppe, bei einer Zahl von 6 bis 7 Kindern,  aus

  • jeweils zwei pädagogischen Fachkräften
    (Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in)
  • und einer Helferkraft
    (Kinderpfleger/in, Heilerziehungspflegehelfer/in)

Über Stellen für Praktikanten/innen (z. B. FSJ, Vorpraktikanten/innen) wird bei der jährlichen Personalplanung entschieden.

Die Bereichsleitung wird von einer sozialpädagogischen Fachkraft wahrgenommen. Im gruppenübergreifenden Fachdienst sind eine Physiotherapeutin und eine Sozialpädagogin beschäftigt.

Weitere externe Fachdienste kommen in die Einrichtung.

  • Mit einer Logopädin bestehen Vereinbarungen, sodass sie über ärztliche Verordnung im Fachdienst zur Verfügung stehen.
  • Eine Ergotherapiepraxis befindet sich auf dem Gelände – über ärztliche Verordnung erfolgt die Behandlung in den Praxisräumen.
  • Außerdem kommen Mitarbeiter/innen der Frühförderung Schwerpunkt Sehen und Hören in die Einrichtung.

... und seine Fortbildungen

Alle MitarbeiterInnen bilden sich regelmäßig fort. Die Fortbildungen finden extern statt oder in Form von Teamfortbildungen innerhalb der Einrichtung.

Themen der Fortbildungen der letzten Jahre waren z. B.

  • Führen nach Affolter
  • NEPA (Neuro-Entwicklungsphysiologischer Aufbau nach T. Pörnbacher)
  • Fütterstörung+Orofaciale Störung
  • CI-Systeme im Alltag
  • Förderplanung-Dokumentation

Darüber hinaus nehmen die Mitarbeiter/innen regelmäßig an Arbeitskreisen zu Themen teil, die für die Arbeit relevant sind.

<--zurück