Schatzkiste - Partnervermittlung

Partnervermittlung für Menschen mit Behinderung „Schatzkiste Franken“

Die Schatzkiste ist ein neues wegweisendes Angebot unter der Mitgliedschaft des Vereins „Die Schatzkiste e.V.“ mit Hauptsitz in Hamburg.

Seit 01.07.2010 bietet die Diplom Psychologin Frau Birgit Sauerschell, unter dem Namen „Schatzkiste Franken“ den Service einer Partnervermittlung für Menschen mit Behinderung an. Dieses geschieht in Zusammenarbeit mit dem Heilpädagogischen Zentrum der Caritas in Lichtenfels, welches unter der Trägerschaft des „Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V.“ als starker Partner für die Seriosität dieses in Nordbayern bisher einmaligen Angebotes steht.

Die Schatzkiste Franken vermittelt unter der behutsamen und professionellen Begleitung von Fr. Sauerschell Partnerschaften. Das Angebot ist ausschließlich für Menschen mit Behinderung und zielt auf keine finanziellen Gewinne ab.

Freundschafts- oder Partnerschaftsangebote kommen gezielt aus der näheren Umgebung, um realistische regelmäßige Treffen zu ermöglichen. Im Einzelfall kann jedoch, in Zusammenarbeit mit den anderen Schatzkiste Büros, bundesweit vermittelt werden.

Nach telefonischer Kontaktaufnahme treffen sich Interessenten persönlich mit Frau Sauerschell. Hier kann sich die erfahrene Psychologin ein erstes Bild von den Partnersuchenden machen und ggf. auch Missverständnisse oder falsche Erwartungen ausräumen. Bei Aufnahme in die Kartei der Partnersuchenden fällt dann ein einmaliger Beitrag von 10,-- € an. Die persönlichen Daten werden von Frau Sauerschell höchst vertraulich behandelt, geschützt und nur nach vorheriger Zustimmung weitergegeben. Während der Wartephase ist es wichtig, dass sich die Partnersuchenden regelmäßig melden, um ihr weiteres Interesse zu bekunden. Ein erstes Treffen möglicher Partner findet immer in Begleitung der Psychologin statt. Erst wenn sich die Partnersuchenden sicher sind, können persönliche Daten weitergegeben und unbegleitete Treffen arrangiert werden. Weitere Kosten fallen nicht mehr an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch dem Flyer, den Sie unten herunterladen können.

Wir wünschen allen Partnersuchenden und Frau Sauerschell viel Erfolg bei der Umsetzung dieser tollen Idee.


Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

Flyer Schatzkiste 88 KB