Soziale Berufe haben Zukunft!
Berufsmesse „GoSozial“ gab vielseitigen Einblick in soziale Berufsfelder
„Du wirst gebraucht“. Unter diesem Motto lud das „Freiwillige Soziale Schuljahr“ (FSSJ) des Freiwilligenzentrums in Kooperation mit der Christian-von-Bomhard Schule regionale Ausbildungsstätten, soziale Einrichtungen und Wohlfahrts-verbände erstmalig nach Uffenheim ein. Sie stellten interessierten Schülern und deren Eltern bei der „GoSozial“, der einzigen Berufsorientierungsmesse für Soziale Berufe im Landkreis, ein buntes Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten in päda- gogischen und Gesundheitsberufen vor und warben für junge und interessierte Nachwuchskräfte.
Bunt - jung - vielfältig interessiert
Vielbesuchter Stand des FSSJ bei der Ausbildungsplatzbörse
Bei der Ausbildungsplatzbörse des Landkreises am 8. Oktober war auch das FSSJ wieder mit einem Infostand vertreten. Viele interessierte Jugendliche informierten sich oder berichteten von ihren positiven Erfahrungen im FSSJ. Dabei konnten sie an einem Gewinnspiel teilnehmen und am Glücksrad drehen, eine Frage beantworten und einen kleinen Gewinn mit nach Hause nehmen. Fazit: Das FSSJ ist immer ein Gewinn!
FSSJ-Zertifikate für 133 engagierte Jugendliche
Jugendliche der Neustädter Schulen erhalten feierlich ihre FSSJ-Zertifikate
Viele Schülerinnen & Schüler der Neustädter Schulen erhalten feierlich ihre FSSJ-Zertifikate für ihr ehrenamtliches Engagement beim FSSJ 2015/2016.
Jung, aufgeschlossen und engagiert
350 Jugendliche leisten Wertvolles in unserem Landkreis – Mitmacher gesucht!
Es gibt sie noch, und sogar in unserem Landkreis: Jugendliche, die aufgeschlossen, neugierig, kritisch und engagiert sind. 350 Jugendliche sind auch in diesem Jahr wieder im Freiwilligen Sozialen Schuljahr (FSSJ) dabei. In diesen Tagen erhalten sie an den verschiedenen Schulen im Landkreis ihre FSSJ-Zeugnisse. Ihnen gilt Dank und Anerkennung. Gleichzeitig geht der Aufruf an junge Menschen, sich für das nächste Jahr anzumelden und mitzumachen.