Was gabs im Jahr 2016? Rückblick und Ausblick
Jahresbericht 2016 und Newsletter des Freiwilligenzentrums
Allen ehrenamtlichen Helfern, allen Interessierten und Freunden des Freiwilligenzentrums wünschen wir ein gutes und gesegnetes Neues Jahr. Es gibt wieder einen aktuellen Jahresbericht mit vielen Bildern und einer Übersicht über alle Geschehnisse aus dem Freiwilligenzentrum sowie den neuen Newsletter. Es geht um Projekte, Aktionen, Fortbildungen, Seminare, Außergewöhnliches, Einmaliges und Dank. Außerdem erhalten Sie eine kleine Übersicht über Finanzierung und die Spenden. Ein Extra-Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Presse für die gute Zusammenarbeit. Hier kommen Sie zum Jahresbericht und Newsletter:
Viele Besucher beim ReparaturCafè auch an Silvester
Gute Stimmung mit vielen erfolgreichen Reparaturen zum Jahresende
Bereits eine halbe Stunde vor offiziellen Beginn kamen Interessierte mit ihren defekten Geräten zum „ReparaturCafè" am letzten Tag des alten Jahres in den Jugendtreff „Lazarett“ nach Neustadt a. d. Aisch. Dieser verwandelte sich wieder einmal in eine Werkstatt mit dem Aushängeschild "Wegwerfen? Denkste!" Dabei ist das Reparatur Café breit aufgestellt: die Palette der möglichen Reparaturen reicht über Spielzeug, abgebrochene Teile an Stuhl, Lampe etc. bis hin zu Näh- und Flickarbeiten. Mitmacher werden weiterhin gesucht! Ein Banner am Zaun zeigt ab sofort immer an, wann das ReparaturCafé wieder stattfindet.
Alle Sternenbaumwünsche erfüllt
Viele Sternenbaumwünsche erfüllt und Geschenke verteilt - Große Beteiligung beim Wunsch-Sternen-Projekt
Viele strahlende Gesichter konnten die Helferinnen und Helfer des Wunsch-Sterne-Projektes beim Verteilen der Sternenbaumgeschenke erleben. Es hat sich gezeigt: Der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist, einem anderen eine Freude zu bereiten.
Demografie Exzellenz Award für Netzwerkprogramm „über Zaun und Grenze“
Brückenschlag zwischen Nachbarschafts- und Flüchtlingshilfen erhält 1. Platz
„Über Zaun und Grenze“, das Netzwerkprogramm für ehrenamtliches Engagement in Flüchtlings- und Nachbarschaftshilfen des Landkreises Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim reiste als Nominierte nach Hamburg und holte den Demografie Exzellenz Award 2016 in der Kategorie „fremd & heimisch“ nach Hause.
Freude im Freiwilligenzentrum über Integrationspreis
Sozialministerin ehrte beim mittelfränkischen Integrationspreis Schüler- und Bürgerprojekte
Bayerns Sozial- und Integrationsministerin Emilia Müller überreichte in Nürnberg die mittelfränkischen Integrationspreise 2016. Gleich zwei Preise gingen in den Landkreis. Mit einem ersten Preis wurde ein interkulturelles Konzertprojekt der Staatlichen Berufsschule und dem Gymnasium prämiert. Den dritten Preis erhielt das Freiwilligenzentrum der Caritas mit seinem Netzwerk „über Zaun und Grenze“.