Weiterbildungen

Koordinator/in in offenen Ganztagsangeboten (OGTS-Koordinator)

Qualifizierungsmaßnahme für Betreuungskräfte in Mittagsbetreuungen von Grundschulen

Nachdem die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für Offene Ganztagsangebote in Grundschulen geschaffen wurden, weiten immer mehr Mittagsbetreuungen in Grundschulen ihr Angebot auf den Nachmittag aus. Dadurch bietet die Schule eine verlässliche Betreuung über den ganzen Tag hinweg und ermöglicht für Eltern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die längere Betreuungszeit eröffnet dem Betreuungspersonal die Chance, für die Kinder ein abwechslungsreiches pädagogisches Angebot mit eigenem Profil zu etablieren. Gleichzeitig besteht die Herausforderung, mit den zur Verfügung stehenden Mitteln eine verlässliche, pädagogisch fundierte Betreuung der anvertrauten Kinder zu organisieren. Gerade für die Organisation dieser Angebote vor Ort ist es vielfach schwierig, entsprechend qualifizierte Fachkräfte wie Erzieher/innen, Sozialpädagog/innen oder Lehrer/innen zu finden, die Netzwerkpartner für die Schulleitung sowie Ansprechpartner bei Problemen sind und den Alltag der offenen Ganztagsschule qualifiziert organisieren können.

Darum wurde vom Bayerischen Staatsministerium Kultusministerium die neue Funktion des „OGTS-Koordinator“ geschaffen, die erfahrene Mitarbeiter/innen aus Mittagsbetreuungen nach einer entsprechenden Qualifizierung übernehmen dürfen. Der vorliegende Zertifikatskurs stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für diese Tätigkeit das entsprechende Handwerkszeug zur Verfügung.

Die Qualifizierung umfasst 120 Stunden. Achtung - Terminverschiebung: Der Kurs beginnt im März 2018 und endet im September 2018 mit einem Kolloquium.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich. Im Flyer finden Sie auch ein Anmeldeformular.

Weiterbildung Praxisanleitung in der Pflege

12.03.2018 - 07.12.2018

Damit Auszubildende in der ambulanten oder stationären Pflege eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten, benötigen sie neben der Ausbildung in der Berufsfachschule auch in der Einrichtung eine qualifizierte Anleitung. In der vorliegenden Weiterbildung erhalten Sie das entsprechende Rüstzeug für diese wichtige Aufgabe!

Die Weiterbildung umfasst 200 UE und entspricht der Verordnung der AVPfleWoqG. Der Kurs findet in der Berufsfachschule für Altenpflege der Diakonie, Hainstraße 59, 96047 Bamberg statt und wird in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim durchgeführt.

Nähe Informationen sowie den genauen Ablauf erhalten Sie im Flyer. Diesen finden Sie unten in unserem Download-Bereich.

Weiterbildung Qualifizierte Leitung - Sozialmanagement in Kindertageseinrichtungen

Der Kurs 2017-2019 ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist - auch zu Einzelmodulen - nicht möglich.


Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

OGTS-Koordinator 205 KB
Weiterbildung Praxisanleitung in der Pflege 93 KB
Kurskonzept Weiterbildung Qualifizierte Leitung 417 KB
Weiterbildung Qualifizierte Leitung - Termine und Anmeldung 367 KB