Verpflegung

Für ihr leibliches Wohl sorgt unser Team aus der Küche

Vollbild Galerie

Leistungen der Hauswirtschaft mit den Teilbereichen Verpflegung, Hausreinigung, Wäschepflege und Hausgestaltung sind wichtige Eckpunkte in der Tagesstrukturierung. Einer bewohner- und situationsorientierte Gestaltung trägt mit dazu bei, den Wohncharakter und die Lebensqualität für die Bewohner zu erhöhen.

Das Hauswirtschaftskonzept orientiert sich an den aktuellen Erkenntnissen und Standards in den einzelnen hauswirtschaftlichen Dienstleistungsbereichen, es regelt die fachliche und organisatorischen Rahmenbedingungen in der Hauswirtschaft.

Die Kombination von Versorgungs- und Beziehungsprozessen erfordert die regelmäßig Kommunikation und Begegnung mit den Bewohnern und den Mitarbeitern in der Pflege und im Sozialen Dienst, um die Leistungen individuell, Bewohner orientiert, erbringen zu können.

Arten der Verpflegung

Unsere Einrichtung bietet eine altersgerechte Kost, wie Vollkost, leichte Kost, Diabetes geeignete Kost. Um diesen gerecht zu werden, stehen der hauseigenen Küche entsprechend geschultes Personal zur Verfügung.

Zeiten

Insgesamt werden 6 Mahlzeiten angeboten:

  • Frühstück: ab 07.30 – 09.30
  • Zwischenmahlzeit:ab 10.00
  • Mittagessenab 11.15 – 13.00
  • Kaffee und Kuchen:ab 14.30
  • Abendessen:ab 17.15 – 19.00
  • Spätmahlzeit:ab 22.00

Ein- bis zweimal in der Woche wird zusätzlich zu Suppe und Brei ein warmes Abendessen angeboten.

Hausreinigung

  • Die Hausreinigung ist mit einrichtungsinternen Mitarbeiter/-innen besetzt.
  • Sie ist ein Bereich der hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, die der Bewohner kennt und sich auf Wunsch auch beteiligen kann.
  • Die Mitarbeiter/-innen werden fachlich und einrichtungsspezifisch geschult, auch im Umgang mit dementen Bewohnern und in der Sturzprophylaxe.
  • Zur Qualitätssicherung dienen Standards, Hygienepläne, Maßnahmen-, Desinfektionspläne und Reinigungskontrolllisten.
  • Ansprechpartner für den Bereich Hauswirtschaft ist die Hauswirtschaftsleitung.