Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Wochenenden und Termine

Die Angebote sind offen für alle, die ein Kind verloren haben, sei es durch Totgeburt, Frühtod, plötzlichen Säuglingstod, Krankheit, Unfall, Suizid oder Gewaltverbrechen. Betroffene Mütter und Väter können allein oder mit ihrem Partner teilnehmen, unabhängig von Alter, Konfession oder Wohnort.

Die Seminare und Veranstaltungen wollen helfen, Erinnerungen aufzuarbeiten, Erfahrungen mit anderen Betroffenen auszutauschen, Ermutigung zu spüren und Selbstheilungskräfte zu fördern. Ziel ist es, den Tod des Kindes in das eigene Leben zu integrieren und ganz allmählich Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Bei einigen Angeboten ist ein abgestimmtes Begleitprogramm für Geschwisterkinder vorgesehen.

--- Es wurden keine Veranstaltungen gefunden---