Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Angebote für Mitarbeiter/-innen in der Trauerbegleitung

Die Veranstaltungen richten sich an Leiter/-innen von Selbsthilfegruppen verwaiste Eltern, Trauerbegleiter/-innen und Mitarbeiter/-innen in Pastoral, Bildung und helfenden Berufen.
Schwerpunkt sind Praxisbegleitung und Fortbildung.

Titelseite Oasentage 2012

Die spirituellen Oasentage stehen unter dem Leitgedanken:
„Gesegnet sein - zum Segen werden!“

Als Begleiter/innen für andere, sind Selbsthilfegruppenleitungen "Verwaiste Eltern" und Trauerbegleiter/-innen für die Ihnen Anvertrauten vielfach ein Segen. Dietrich Bonhoeffer beschreibt dies mit folgenden Worten: „Es gibt nichts Größeres, als dass ein Mensch ein Segen für andere ist …, nicht nur eine Hilfe, ein Gefährte, ein Freund, sondern ein Segen. Das ist viel mehr.“Mit Impuls, Bild, Stille, Zeit zur persönlichen Reflexion und Austausch in der Gruppe wird Gelegenheit gegeben, über das „VIEL MEHR“ des Segens nachzusinnen und Gottes segensreiche Führung im Leben zu bedenken.Gleichzeitig sollen die Oasentage eine Zeit zum Durchatmen und Auftanken sein, um für den Alltag wieder neue Kraft zu gewinnen.

Referentin
Sr. Claudia Köberlein CJ, Bamberg
Leitung
Wolfgang Eichler, Dipl.-Theol., Pastoralreferent
Veranstaltungsort
Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg
Rahmendaten
Beginn: Fr., 5. Oktober 2012, 18.00 Uhr
Ende: So., 7. Oktober 2012, 14.00 Uhr
Teilnahmegebühr
Für TN aus der Erzdiözese Bamberg:90, -- Euro (incl. Übernachtung, Verpflegung)
Für TN außerhalb der Erzdiözese Bamberg:115, -- Euro (incl. Übernachtung, Verpflegung)
Anmeldung schriftlich, per Post, Fax oder E-Mail erfolgen an:
Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg, Fachbereich Ehe und Familie
Jakobsplatz 9, 96049 Bamberg
Tel: 0951 / 502-626; Fax: 0951 / 502-584
eMail: wolfgang.eichler@erzbistum-bamberg.de
           familie@erzbistum-bamberg.de
Home: www.trauerbegleitung.erzbistum-bamberg.de

 

--- Es wurden keine Veranstaltungen gefunden---