Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden
Freitag, 01.06.2012 - Sonntag, 03.06.2012
Verlust des Partners durch Suizid
Trauerseminar in Bad Honnef

Schuldgefühle, Unverständnis, Wut und der Wunsch, das eigene Leben trotzdem leben zu können, wechseln sich ab. Dabei sind Freunde oft überfordert, weil sie so eine Situation noch nicht erlebt haben. Andere Familienmitglieder trauern ganz  anders, oft unverständlich oder provozierend.

Seminare für Betroffene
Angehörige eines Menschen, der sich das Leben genommen hat, erleben den Suizid oft als Katastrophe, die ihr eigenes Leben zu zerstören droht. Offene Fragen, Schuldgefühle und eine verständnislose Umgebung erschweren den Trauerprozess zusätzlich.
Mit diesen Seminaren wollen wir Trauernden nach einem Suizid die Möglichkeit geben, in einer vorurteilsfreien Atmosphäre zusammenzukommen, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und durch kompetente Anleitung neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten kennenzulernen. Ein Wochenendseminar bietet dabei intensivere Möglichkeiten der Bearbeitung einzelner Themen als ein Gruppenabend.

Die Referentinnen sind selbst Betroffene und gleichzeitig Fachfrauen; wir entwickeln so ein Konzept, das der besonderen Situation Trauernder nach einem Suizid gerecht wird und den Gedanken der Selbsthilfe berücksichtigt.

Teilnahme: 
Eine Teilnahme innerhalb der ersten drei Monate nach dem Suizid ist aufgrund des meist vorliegenden Schocks nur in Ausnahmefällen möglich, falls Sie dennoch teilnehmen möchten, nehmen Sie vorher bitte mit Chris Paul Kontakt auf. (Dieser Zeitraum von drei Monaten bezieht sich nicht auf die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe!) Die Teilnahme ist ab dem Alter von 18 Jahren möglich.
Ablauf: Die Seminare beginnen am Freitag um 16 h und enden am darauf folgenden Sonntag um 14 h .
Die Zimmerreservierung erfolgt durch das AGUS-Büro.

Weitere Informationen zu den einzelnen Seminaren können im AGUS-Büro in Bayreuth angefordert werden.
Gruppengröße: maximal 12 Teilnehmer, Mindestteilnehmerzahl: 6
daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

AGUS-Büro
Markgrafenallee 3 a
95448 Bayreuth
Tel. 0921 - 15 00 380
Fax 0921 - 15 00 879
e-mail: kontakt@agus-selbsthilfe.de
Home: www.agus-selbsthilfe.de