Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Lebensweise

Menschen, die die ignatianische Spiritualität als ihre Lebensweise entdeckt haben, versuchen, in Gemeinschaft mit anderen unterscheidend und entschieden ihren Alltag in der Nachfolge Jesu und seiner Sendung zu leben: allein, in der Familie, im Beruf, in Kirche und Gesellschaft. Dazu treffen sie sich regelmäßig in einer Gruppe, tauschen ihre Erfahrungen aus und unterstützen sich gegen-seitig auf ihrem persönlichen Weg. Sie versuchen gemeinsam, die Aufgaben des Alltags vom Glauben her zu verstehen und im Geist Jesu Entscheidungen zu treffen und zu handeln.

Weitere Hilfen bzw. „Lebens-Mittel“ sind

  • Tägliches persönliches Beten
  • Betende Auswertung des Tages (Gebet der liebenden Aufmerksamkeit)
  • Geistliche Einzel- und Gruppenbegleitung
  • Jährliche Exerzitien
  • Teilnahme am sakramentalen Leben der Kirche (Eucharistie, Versöhnung)