Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Staunen – Fragen - Gott entdecken

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ (Martin Buber)

Kinder wollen ihre Welt begreifen: nicht nur wie alles funktioniert, sondern auch warum alles so ist, wie es ist. Und so stellen sie unweigerlich die kleinen und großen Fragen des Lebens. Von ihren Eltern wollen sie Antworten, egal ob diese selbst gläubig sind oder nicht. Wie können Eltern damit umgehen?

Kess-erziehen: „Staunen – fragen – Gott entdecken“ unterstützt Väter und Mütter darin

  • ihr Kind zu ermutigen, Fragen zu stellen und eigene Gedanken und Ideen zu entfalten.
  • seine seelische Entwicklung zu fördern.
  • ihrem Kind zu helfen, sich selbst und die Welt besser zu verstehen und sich als handlungsfähig zu erleben.
  • es auch in spiritueller Hinsicht zu begleiten und in seiner religiösen Bildung zu stärken.
  • Ihrem Kind zu vermitteln, dass es lohnt, nachzudenken und sich mit anderen auszutauschen.
  • Ihm Wege aufzuzeigen, das Leben bewusst und wertorientiert zu gestalten.
  • Gemeinsam mit ihrem Kind auch in religiösen Fragen auf dem Weg zu sein.

Der Kurs richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.

In fünf Einheiten werden folgende Inhalte vertieft

  1. Die Beziehung mit dem Kind „kess“ gestalten –
    Das positive Lebensgefühl stärken.
  2. Sich mit dem Kind auf die fragende Seite stellen –
    Selbstentdeckendes Lernen stützen.
  3. Mit dem Kind reden über Gott und die Welt –
    Kindliche Gottesbilder achten
  4. Der Spiritualität Raum geben –
    Sich von Gott anrühren lassen.
  5. Das Leben gemeinsam leben, deuten und feiern –
    Sich von christlichen Traditionen anregen lassen.

Der Kurs knüpft an den Erfahrungen und Stärken der Teilnehmenden an. Er unterstützt Eltern in einer ganzheitlichen Erziehung, indem auch die religiöse Dimension des Lebens mit in den Blick genommen wird. Zu jeder Einheit gehören Informationen über die Entwicklung und die Spirituellen Bedürfnisse von Kindern, Übungen und konkreten Anregungen für die Praxis zu Hause.

Im Herbst 2009 wurden 13 KursleiterInnen für Kess-erziehen: Staunen – fragen – Gott erleben ausgebildet. Die Kurse finden in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung statt.

Nähere Information und Anmeldung

Angelika Vogler
Tel: 0951/502-2121
e-mail: angelika.vogler@erzbistum-bamberg.de

Kursentwicklung AKF e.V. Bonn in Zusammenarbeit mit dem Familienreferat im Erzbischöflichen Seelsorgeamt Freiburg und dem Fachbereich Ehe und Familie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Zu den aktuellen Terminen kommen Sie direkt mit diesem Link.

6 Einträge gefunden
1  
 
Kess Referenten
Verzeichnis
[mehr...]
14.11.2011
FlyerReferenten.pdf - 40 KB    Kess Referenten Abenteuer Pubertät.pdf - 28 KB    Kess Referenten Von Anfang an.pdf - 130 KB    KessReferenten Hand in Hand.pdf - 170 KB    Referentenverzeichnis,Flyer September 12.pdf - 79 KB
 
 
Kess Miniflyer
[mehr...]
17.12.2010
Flyer Kess_mini080529.pdf - 257 KB    06_Kess-MiniStaunen.pdf - 200 KB    08_Kess-MiniPubertät.pdf - 196 KB
 
 
Kess: Informationen zum Elternkurs
[mehr...]
14.12.2010
fly_kess-info_allg-080717.pdf - 105 KB    Flyer-Kess-Projekte-100907.pdf - 2.302 KB
 
 
Literatur zu Kess-erziehen
[mehr...]
18.07.2011
kesse_katharina.jpg - 10 KB    Kess erziehen, Der Elternkurs.jpg - 6,5 KB
 
 
Kess -erziehen: Pressemitteilungen der Deutschen Bischofskonferenz
28. September 2010
[mehr...]
29.09.2010
2010 Presse Deutsche Bischofskonferenz-Elternkurse_KESS-erziehen.pdf - 87 KB    2010 Presse Deutsche Bischofskonferenz-Kardinal Sterzinsky.pdf - 91 KB
 
 
Pressemitteilungen der AKF Bonn
AKF - Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
[mehr...]
29.09.2010
Entspannt erziehen  Auf die Blickrichtung kommt es an.pdf - 28 KB    Elternkurs Kess-erziehen steigert Erziehungskompetenz deutlich.pdf - 36 KB    Interview mit Christof Horst.pdf - 32 KB
 
1