Start | Aktuelles | Gottesdienste | Pfarrleben | Spirituelles | Was ist wenn ? | Kontakt |
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Jubelkommunion

   

Jubelkommunion 2014
Jubelkommunion 2014
Zahlreich folgten die Jubilare der Einladung und kamen in ihre ehemalige Pfarrkirche Mariä Opferung, wo sie vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 und 80 Jahren zur Ersten Heiligen Kommunion gingen. Einige kamen auch von Auswärts und freuten sich mit ihren Klassenkameradinnen und Klassenkameraden das schöne Fest der Jubelkommunion miteinander zu feiern. Die älteste Teilnehmerin war Kunigunde Schramm die ihr 80.Jubiläum feierte. Sie und die anderen Jubilare wurden von Pfarrer Albert Löhr, dem Diakon Norbert Naturski und den Ministranten unter den Klängen der Poxdorfer Blaskapelle ins Gotteshaus geleitet. Die musikalische Umrahmung des Festgottesdienstes übernahmen die Schola der Pfarrei und die Organistin Martina Heilmann. Beim anschließenden Empfang im Pfarrheim begrüßte Inge Zwiener die Jubilare im Namen des Pfarrgemeinderates und freute sich über deren Teilnahme die, die Verbundenheit zu Gott und der Kirche zeige. Beim gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus „Zur Linde“ wurden Erinnerungen ausgetauscht und es gab viel zu erzählen. Bei der Festandacht am Nachmittag wurde die Marienlitanei gesungen von einer Gruppe des Gesangvereins. Den Ausklang fand das Jubelfest mit einem Kaffeekränzchen der einzelnen Jahrgänge.

Ein herzliches Vergelt’s Gott allen die diesen Tag mitgestaltet, haben und so unseren Jubilaren in unserer Pfarrgemeinde einen schönen Tag bereiteten.