Start | Aktuelles | Gottesdienste | Pfarrleben | Spirituelles | Was ist wenn ? | Kontakt |
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

"Schatzsuchertag" in Bamberg

Bericht vom Ausflug zum Bamberger Dom  incl. Schatzsuche am 20.10.2012

'Schatzsuchertag' in Bamberg
"Schatzsuchertag" in Bamberg

Der Bamberger Dom feiert 2012 seinen 1000. Geburtstag – zu den Gratulanten gehörten auch Schüler und Kindergartenkinder aus Poxdorf mit ihren Eltern.

Mit dem Zug bzw. Bus machten wir uns ab Forchheim auf den Weg zum Bamberger Dom. Dort erwartete uns eine fachkundige Domführerin. Sie erläuterte u.a. den Bamberger Reiter, das Grab von Heinrich II und seiner Frau Kaiserin Kunigunde, das Fürstenportal und auch die Krypta.

Vor dem eigentlichen Höhepunkt besuchten wir nach einer Stärkung den Rosengarten. Die Kinder tobten durch das Labyrinth der prächtigen Rosenbüsche während die Erwachsenen die Stimmung am Rokokopavillon genossen.

Danach war es Zeit für die Schatzsuche:

Ausgestattet mit einer Schatzkarte suchten die Kinder insgesamt 7 Stationen im Dom auf und ließen sich dort nicht nur wichtige Stationen des Bamberger Doms ( Krypta, Bischofssitz, Sakristei und Kaisergrab), sondern auch des Glaubens ( Taufe, Auferstehung) erklären. Es galt, jeweils ein Lösungswort zu finden und in die Karte einzutragen. Die Mühen wurden am Ende durch ein „Schatzsucherbuch zur Entdeckungsreise für Kinder und (Groß-) Eltern im Bamberger Dom“ und kleine Geschenke reichlich belohnt.

Der Dom zum Anfassen – für Kinder und Erwachsene eine schöne Erfahrung.