Start | Aktuelles | Gottesdienste | Pfarrleben | Spirituelles | Was ist wenn ? | Kontakt |
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Nachtwanderung der Ministranten

Nachtwanderung Ministranten
Nachtwanderung Ministranten
Als kleinen Dank für ihren Dienst am Altar waren die Ministranten aus Poxdorf, Effeltrich und Gaiganz zu einer abenteuerlichen Nachtwanderung mit Übernachtung im Gaiganzer Jugendhaus eingeladen. Vorbereitet wurde die Aktion von den Ministrantensprechern, sowie dem Diakon Norbert Naturski und der Gemeindeassistentin Christina Dorsch.

Nach dem Abmarsch in Effeltrich ging es schon bald in den dunklen Wald hinein, wo Herr Naturski eine kleine Gruselgeschichte erzählte. Nachdem die Gruppe ein Stück gemeinsam gelaufen war, hatten alle mutigen Mini’s die Gelegenheit, ein Stück nur zu zweit oder zu dritt durch die Dunkelheit zu gehen. Am Ortseingang von Gaiganz angekommen, hörten die Ministranten die Geschichte der dort stehenden Marienstatue.

Nachtwanderung Ministranten
Nachtwanderung Ministranten
Da eine Nachtwanderung durch den Schnee hungrig macht, gab es schon bald nach der Ankunft im Gaiganzer Jugendhaus ein Abendessen. An dieser Stelle sagen wir noch einmal den fleißigen Helferinnen, die sich an den beiden Tagen um das Essen gekümmert haben, herzlichen Dank!

Beim Abendlob in der Kirche wurden die Themen Dunkelheit und Licht aufgegriffen. Dabei zündete jeder Ministrant für alle Menschen und Erfahrungen, die persönliche „Lichtblicke“ sind, eine Kerze an. Viel Freude hatten die Mini’s beim anschließenden Spieleabend, bei dem sich die Jungen und Mädchen auch untereinander besser kennen lernen konnten.

 

Nachtwanderung Ministranten
Nachtwanderung Ministranten
Nach einem langen Abend und einer kurzen Nacht begann der Samstag mit einem Morgenlob in der Kirche. Nach dem Frühstück und dem Aufräumen des Hauses endete die Aktion mit einer ausgiebigen Schneeballschlacht.

 

 weitere Bilder ...

 

 

 

 

Nachtwanderung Ministranten
Nachtwanderung Ministranten

 
Nachtwanderung Ministranten
Nachtwanderung Ministranten