Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Pressemeldungen

18.03.2010
Erklärung der Frühjahrsvollversammlung der Freisinger Bischofskonferenz
Presseerklärung - Vierzehnheiligen, 18. März 2010
1. Mit tiefer Betroffenheit und Scham haben sich die bayerischen Bischöfe gegenseitig über die Missbrauchsfälle in ihren Diözesen informiert und ausgetauscht. Oberste Priorität haben die Suche nach der Wahrheit und die Schaffung einer offenen Atmosphäre, die die Opfer ermutigt, das auszusprechen, was ihnen angetan wurde. Den Opfern soll Gerechtigkeit widerfahren. Das setzt voraus, dass ihnen Gehör geschenkt wird, und dass die Täter zur Verantwortung gezogen werden. In jeder bayerischen Diözese gibt es bereits Ansprechpartner für Opfer sexuellen Missbrauchs. Die Opfer benötigen Hilfe zur Heilung der seelischen Wunden. Die Bischöfe wollen den einzelnen Opfern dabei über die gesetzliche Pflicht der Täter hinaus Hilfe gewähren.
   ... (mehr)
18.03.2010
Bayerische Bischöfe beten um Gottes Beistand für Missbrauchsopfer
Bitte um Vergebung und geistliche Erneuerung
München, 17. März 2010. Die Bischöfe der bayerischen Bistümer sowie der Diözese Speyer haben bei einem Pontifikalamt im Rahmen der Frühjahrsvollversammlung der Freisinger Bischofskonferenz am Mittwoch, 17. März, in der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen um Gottes Beistand für die Opfer der in den vergangenen Wochen bekannt gewordenen Missbrauchsfälle gebetet. Im Namen der Kirche haben sie um Vergebung und geistliche Erneuerung gebeten. Im Anschluss an das Gebet haben die anwesenden Bischöfe für ihr jeweiliges Bistum symbolisch eine Kerze entzündet.   ... (mehr)
18.03.2010
„Bayerns Bischöfe sind beschämt und betroffen“
Erzbischof Reinhard Marx ruft zu Aufarbeitung der Missbrauchsfälle auf Gebet für alle, die im Raum der Kirche Gewalt und Unrecht erlitten haben
Vierzehnheiligen, 17. März 2010. Der Vorsitzende der Freisinger Bischofskonferenz, der Münchner Erzbischof Reinhard Marx, hat bei einem Gottesdienst während der Frühjahrsvollversammlung der bayerischen Bischöfe im oberfränkischen Vierzehnheiligen zur Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in der Katholischen Kirche und zum Gebet für Opfer und Täter aufgerufen.   ... (mehr)
16.03.2010
Missbrauchsdebatte versachlichen
Stellungnahme von Erzbischof Ludwig Schick
„Den Opfern muss Gerechtigkeit und Hilfe zuteil werden. Ihre schlimmen Verwundungen sollen, soweit das überhaupt möglich ist, geheilt werden. Und es muss alles getan werden, um dem Übel des Missbrauchs zu wehren. Dafür benötigen wir eine sachliche Debatte. Derzeit geht zu vieles durcheinander."   ... (mehr)
10.03.2010
Statement von Erzbischof Dr. Reinhard Marx zu Beginn der Freisinger Bischofskonferenz in Vierzehnheiligen, 16. März 2010
„Heute trifft sich hier die Freisinger Bischofskonferenz in Vierzehnheiligen und natürlich haben wir wieder viele Themen; ein besonderes Thema, was in der Öffentlichkeit in den letzten Wochen immer wieder auf der Tagesordnung stand – auch bei der Deutschen Bischofskonferenz – wird uns auch beschäftigen und als Freisinger Bischofskonferenz sind wir auch Teil der Deutschen Bischofskonferenz; so ist die Erklärung, die wir einstimmig verfasst haben als Deutsche Bischofskonferenz natürlich für uns auch maßgeblich. Wir werden deswegen keine neue Erklärung machen, wir stehen hinter dieser Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz, die in Freiburg einstimmig gefasst wurde.   ... (mehr)
10.03.2010
Frühjahrsvollversammlung der bayerischen Bischöfe
Aktuelle Missbrauchsfälle beschäftigen Freisinger Bischofskonferenz 2. Ökumenischer Kirchentag, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
München, 15. März 2010. Die Bischöfe der sieben bayerischen Bistümer und der Diözese Speyer treffen am 17. und 18. März zur Frühjahrsvollversammlung der Freisinger Bischofskonferenz in Vierzehnheiligen/Bad Staffelstein in der Erzdiözese Bamberg zusammen. Unter dem Vorsitz des Erzbischofs von München und Freising, Reinhard Marx, befassen sich die Bischöfe im Haus Frankenthal unter anderem mit den in den vergangenen Wochen bekannt gewordenen Missbrauchsfällen, aktuellen Entwicklungen zur Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie mit den Vorbereitungen auf den 2. Ökumenischen Kirchentag im Mai 2010 in München.   ... (mehr)
10.03.2010
Freisinger Bischofskonferenz tagt erstmals in Vierzehnheiligen
Bischöfe der sieben bayerischen Diözesen und aus Speyer tagen vom 16. bis zum 18. März 2010 in dem Wallfahrtsort –Gläubige sind zu Pontifikalgottesdiensten am 17. und 18. März eingeladen
Bamberg. (bbk) Erstmalig findet die Frühjahrsvollversammlung der Freisinger Bischofskonferenz in Vierzehnheiligen statt, und zwar vom 16. bis 18. März 2010. Die (Erz-)Bischöfe und Weihbischöfe kommen zu ihren Beratungen im Haus Frankenthal zusammen. Der Konferenzort Vierzehnheiligen geht auf einen Beschluss der bayerischen Bischöfe zurück, die Frühjahrsvollversammlung jeweils in einem Wallfahrtsort einer bayerischen Diözese stattfinden zu lassen.   ... (mehr)

(zurueck.gif; 1,2 kB)