Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden
Wochenende für verwaiste Eltern und Geschwister
"Tasten nach dem verlorenen Boden"

Der Tod eines Kindes ist ein Schicksalsschlag für Eltern, Geschwister und Angehörige. Verzweiflung, Trauer und Angst, Schuldgefühle, Ohnmacht und Wut prägen den Alltag. Das Familiengefüge gerät durcheinander, der Zusammenhalt innerhalb der Partnerschaft und der Familie steht vor einer enormen Belastungsprobe.

In dieser tiefen Krise bieten wir Ihnen Hilfe an. In der Gemeinschaft mit anderen Betroffenen dürfen Gedanken und Gefühle zum Ausdruck gebracht werden. Gespräche, Meditation sowie kreatives und religiöses Miteinander sollen Anregungen geben, mit der eigenen Trauer umzugehen.

Für betroffene Geschwisterkinder im Alter von 5 – 11 Jahren ist eine altersspezifische Begleitung möglich. Durch Geschichten, Körperübungen sowie musisch-kreative Methoden werden die Kinder einfühlsam und behutsam in ihrem Trauererleben begleitet.

Leitung
Marlene Brütting, Dipl.-Soz.Päd. (FH), STR-Gruppentherapeutin
Michael Seiller, Dipl.-Psych., STR-Gruppenthrapeut
Maria Schneider, Religionspädagogin, Kindertrauerbegleiterin

Veranstaltungsort
Montanahaus Bamberg (Bildungshaus der Dillinger Franziskanerinnen)
Am Friedrichsbrunnen 7 A, 96049 Bamberg, Tel: 0951/955250

Rahmendaten
Beginn:Fr., 19. Oktober 2012, 18.00 Uhr (Abendessen)
Ende:So., 21. Oktober 2012, 13.00 Uhr

Teilnahmegebühr
85,-- Euro (incl. Übernachtung, Verpflegung)
35,-- Euro Kind (incl. Übernachtung, Verpflegung)
Aufgrund finanzieller Probleme soll keine Teilnahme scheitern.

Datum: 05.04.2012
Fachbereich Ehe und Familie
Dateien zum Download
Wochenende VE Oktober 2012 (106 KB)
Weiterführende Links:
Trauerbegleitung