Sitemap Impressum Suche
Seite drucken Seite versenden
Startseite Programm Projekte 1000 Jahre Erzbistum Motto Service Kontakt
 
 
 
   
   
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bistumsjubiläum 2007

Service

Jubiläumswallfahrt

Brief des Bamberger Erzbischofs an Papst Benedikt XVI.

Brief des Bamberger Erzbischofs Dr. Ludwig Schick
an Papst Benedikt XVI. vom 29. August 2007

Heiliger Vater!

In Ehrerbietung und Gehorsam grüße ich Sie zusammen mit dem Hochwürdigsten Herrn Weihbischof Werner Radspieler, den Priestern und Ordensleuten und ca. 600 Christgläubigen aus der Erzdiözese Bamberg. Mit uns im Gedenken und Gebet verbunden sind viele Christen zuhause. Zu ihnen gehören vor allem auch unsere emeritierten Erzbischöfe Dr. Elmar Maria Kredel und Dr. Karl Braun, die Sie herzlich grüßen lassen.

Zu den wichtigsten Programmpunkten unseres Jubiläums „Unterm Sternenmantel - 1000 Jahre Bistum Bamberg“ gehört die Diözesanwallfahrt zu den Gräbern der Apostelfürsten Petrus und Paulus und zu allen Stätten der Christenheit in Rom. Es ist uns eine besondere Ehre und Freude, dass wir Sie sowohl beim Konzert der Bamberger Symphoniker in Castel Gandolfo, als auch bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz treffen können. Ihr vorbildlicher Dienst im Petrusamt für die Universalkirche, Ihre theologischen Ausführungen in Büchern, Lehrschreiben und Ansprachen sowie Ihre tiefe Spiritualität sind eine große Bereicherung für uns und wir danken Ihnen von Herzen dafür. Wir möchten Ihren Dienst für die Gesamtkirche vor allem durch unser Gebet unterstützen, aber auch durch Wort und Tat. Wir stehen hinter Ihnen und tragen Ihre Anliegen mit. Dies möchten wir heute zum Ausdruck bringen, indem wir Ihnen einen Scheck über 25.000,00 Euro für die Opfer des Erdbebens in Peru überreichen.

In 'Deus caritas est' haben Sie dargelegt, wie wichtig der konkrete Liebesdienst an den Bedürftigen für die Kirche ist und wie sehr Ihnen dieser Auftrag des Herrn am Herzen liegt. Die Erzdiözese Bamberg ist mit Peru sehr verbunden. Die Franziskusschwestern von Vierzehnheiligen haben dort einige Niederlassungen. Vor mehr als 60 Jahren haben sie dort ihre erste Mission gegründet und sind in Schulen, Krankenhäusern, Kindergärten und im pastoralen Dienst tätig.

Heiliger Vater! Begleiten Sie die Erzdiözese Bamberg auch zukünftig mit Ihrem Wohlwollen, Ihrer Fürsorge und Ihrem Segen, den ich von Herzen von Ihnen erbitte.

In Christus verbunden grüßt Sie ehrerbietig

Ihr
Dr. Ludwig Schick
Erzbischof von Bamberg
 

 
   
11. Jh.   12. Jh.   13. Jh.   14. Jh.   15. Jh.   16. Jh.   17. Jh.   18. Jh.   19. Jh.   20. Jh.   21. Jh.