Sitemap Impressum Suche
Seite drucken Seite versenden
Startseite Programm Projekte 1000 Jahre Erzbistum Motto Service Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bistumsjubiläum 2007

Programm

2007/05 - 2007/08
Samstag, 31.03.2007, 09:00 Uhr - Sonntag, 04.11.2007, 17:00 Uhr
Monumental Sakral - Architekturphotographie von Uwe Gaasch
Historisches Museum Bamberg

Seit 1983 ist Uwe Gaasch erfoglreich als freiberuflicher Photograph tätig, obwohl er sich  nach seiner Ausbildung zum Photographen zunächst der Musik gewidmet hatte. Mittlerweile gilt er als bundesweit als Spezialist für orthogonale Aufnahmen, die bei wichtigen Restaurierungsmaßnahmen als Grundlage für denkmapflegerische Maßnahmen gebraucht werden. Doch auch einen künstlerischen Blick hat er sich bewahrt, wie sein jüngster Bildband "Der Bamberger Domberg. Bilder einer geistlichen Stadt" beweist. Im Historischen Museum Bamberg sind die großformatigen  Photografien von Gaasch zu sehen, die sein Schaffen quer durch die Bundesrepublik dokumentieren, darunter auch Bilder des Bamberger Domes, was die Einbindung in das Jubiläumsjahr "1000 Jahre Bistum Bamberg" ermöglicht. Entstanden sind die Aufnahmen für Denkmal- und Bauämter, Architekten, Restaurierungsfirmen, Kirchenbehörden und Kunstverlage. In den Schwarz-Weiß-Aufnahmen ist es dem Photographen gelungen, die Dreidimensionalität monumentaler Kirchenräume ins Zweidimensionale zu übertragen. Dabei lösen sich manche Gebäudeteile aus ihrem Architekturzusammenhang und bilden eigene ästhetische Welten. Der Einsatz traditioneller Schwarz-Weiß-Lichtmalereien verleiht den Photographien einen ganz besonderen Reiz und eröffnet dem Betrachter bisher nicht wahrgenommene Blickwinkel und Ansichten.
Wer den Photographen bei seiner Arbeit beobachtet, sieht sowohl den Künstler als auch den handwerker. Uwe Gaasch vereint solides Schaffen mit Gestaltungswillen und einer eigenwilligen und darum einprägsamen Ästhetik. Für Kenner und Liebhaber ist diese Ausstellung ein Muss und wer Uwe Gaasch bisher nur als Sänger kennt, kann nun auch die visuelle Setie seines Schaffens entdecken.

Ansprechpartner:

Museen der Stadt Bamberg
Historisches Museum Bamberg

Alte Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
Tel.: 0951/871142 (Verwaltung) oder 0951/871464 (Kasse)
Fax: 0951/871464

www.bamberg.de/museum

Öffnungszeiten:
31.03. - 11.05.2007, Die - So: 9.00 - 17.00 Uhr
12.05. - 04.11.2007, Mo - So, 10.00 - 17.00 Uhr

 

 
   
11. Jh.   12. Jh.   13. Jh.   14. Jh.   15. Jh.   16. Jh.   17. Jh.   18. Jh.   19. Jh.   20. Jh.   21. Jh.