Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Diözesanweite Kampagne zum fairer Handel

(fair.jpg; 9,31 kB)
Im Februar 2000 ging das Bamberger Pastoralgespräch mit dem dritten Diözesanforum in Nürnberg zu Ende. Zu zwölf Themen fassten die Delegierten rund 180 Beschlüsse. Zwei davon hatten die Förderung des Fairen Handels in der Erzdiözese zum Thema: den Verkauf fair gehandelter Produkte in allen Pfarrgemeinden und die Verwendung fair gehandelter Produkte in allen kirchlichen Einrichtungen im Bistum.