Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Vater unser – Kompendium des ganzen Evangeliums

Betrachtungen von Erzbischof Ludwig Schick jetz in 3. Auflage

Titelbild des Buches 'Vater unser'
Titelbild des Buches "Vater unser"
„Im Vater unser ist das ganze Evangelium enthalten“, betont der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick in einem Ende 2004 erschienen Buch. Er empfiehlt, es abschnittweise zu lesen. Es ist auch abschnittsweise entstanden. Im Laufe des Jahres 2004 hat der Erzbischof die zwölf Teile der Reihe nach verfasst, die zunächst in der Bundeswehrzeitschrift „Kompass“ veröffentlicht wurden.

Das Büchlein, so Schick, ist im betenden Nachdenken entstanden. Deshalb trage es den Untertitel „Betrachtungen“. Beim Betrachten der einzelnen Abschnitte des „Vater unser“ seien ihm viele Bezüge zu anderen Texten der Bibel und geistlicher Schriftsteller aller Jahrhunderte aufgegangen. Vor allem seien aber eigene Gedanken eingeflossen. Mt seinem kleinen Buch, das reich bebildert ist, möchte Erzbischof Schick zum Betrachten anregen. Er bittet den Leser jeden Tag oder alle paar Tage ein Kapitel zu lesen, über die jeweiligen Zeilen noch etwas nachdenken und beim nächsten Beten des „Vater unser“ bewusst auf sie achten.

Bezugsadresse

Heinrichs-Verlag GmbH
Postfach 27 09
96018 Bamberg

Tel. (09 51) 51 92 - 31
E-Mail: bvb@heinrichs-verlag.de
Preis: 6,00 €

Zum Download