Programmübersicht | Kursleiter/innen | Teilnahmebedingungen | Kooperationspartner | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden

Veranstaltungen vor Ort

Wir kommen mit konkreten Veranstaltungen auch zu Ihnen vor Ort. Themen könnten zum Beispiel sein:

Elternkurse Kess-erziehen (5 Abende)
„Kess-erziehen“ vermittelt Eltern viele praktische Anregungen für den Erziehungsalltag. Der Kurs will eine Einstellung fördern, die das Zusammenleben in der Familie erleichtert. Die vermittelte Erziehungshaltung ist
K wie kooperativ
E wie ermutigend
S wie sozial
S wie situationsorientiert

„Kess-erziehen“ eröffnet Müttern und Vätern Wege zu einem entspannten und erlebnisreichen Miteinander. Es stehen folgende „Kess-erziehen“ Elternkurse zur Verfügung:
1. für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 2 Jahren
2. für Eltern von Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren
3. Abenteuer Pubertät
4. Staunen. Fragen. Gott entdecken.

• Kesse Elternabende (1 Abend, 1,5 Stunden)
1. Freiheit, Grenzen, Regeln
2. Geschwister
3. Staunen. Fragen. Gott entdecken.

• Einzelne Themenabende (z. B. Grenzen setzen, Bindung, Partnerschaft, familiäre Umbrüche meistern)

• Eltern-Kind-Aktionen, wie z.B. die biblische Mal-Zeitreise

• Initiieren offener Angebote, wie z.B. Familienfrühstück

• Workshop für Eltern zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zur Work-Life-Balance

• Väterworkshop

• Infoabend über EPL/KEK-Gesprächstrainings für Paare

Wir überlegen gerne mit Ihnen zusammen, wie wir mit Ihrer Pfarrei oder Ihrer KiTa kooperieren können. Vielleicht haben Sie eigene Themenwünsche. Sprechen Sie uns an!

Ein gutes Modell für die Zusammenarbeit mit KiTas der Nürnberger Pfarreien ist auch das Angebot „Alles im Griff “: Dieser Kurs richtet sich an Eltern von Kindern im Alter bis sechs Jahren.
Die Themen der sechs Kurstreffen sind:
• Wir sind Familie!
• Wie schaffen wir es gemeinsam?
• Wie komme ich mit unserem Geld aus?
• Gesund ernährt mit wenig Geld:
• Wir kochen und feiern mit unseren Kindern

Im Familienzentrum St. Anton (Nürnberg, Gostenhof) wurde der Kurs beispielsweise erfolgreich durchgeführt und wird derzeit durch ein regelmäßiges Elternfrühstück fortgeführt.